Startseite
Über uns
A//S für Frauen
A//S für Jugendliche
A//S für Senioren
Danksagung
A//S Verein

Ihr Dienstleister am Arbeitsmarkt

Der A//S Verein für Arbeitsförderung und Selbsthilfe e.V., gegründet 1990 in Freital, ist als gemeinnütziger Verein eingetragen.

Unsere Unternehmensphilosophie ist auf die Hilfe zur Selbsthilfe gerichtet. Die Selbstverwirklichung des Menschen, gegenseitige Achtung und Toleranz sind Grundpfeiler unserer Arbeit. Bildung, Beschäftigung und Betreuung charakterisieren unsere vielseitigen Angebote.

Der Verein ist anerkannter Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe.


Ansprechpartner:

Frau Ute Genderjahn (Projektkoordinator)

Herr Peter Welzel (Vorstand)
Herr Klaus Gelfert (Vorstand)

A//S Verein für
Arbeitsförderung und Selbsthilfe e.V.
Rabenauer Str. 32
01705 Freital

Tel.: 03 51 / 6 49 10 00
Fax: 03 51 / 6 41 37 71
E-Mail: as@as-freital.de

Sprechzeiten:
Di:
Do::
09.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 16.00 Uhr

A//S Unternehmer Frauen Arbeitnehmer Kinder Jugendliche Senioren Betriebsrat Hungrige

Der A//S Verein.

Die Kernprozesse unserer sozialen Arbeit umfassen jene Aufgaben, die dem lebenslangen Lernen, der Bildung, Beschäftigung und Betreuung sowie der Hilfe zur Selbsthilfe dienen. Wir leisten unsere Tätigkeit unter dem Aspekt der gegenseitigen Achtung und Toleranz, ungeachtet der sozialen und ethnischen Herkunft, des Alters und des Geschlechtes. Alle unsere Dienstleistungen erbringen wir mit der Maßgabe höchster Kundenzufriedenheit.

Das Projekt „Nachbar mit Herz – ehrenamtliche Arbeit in der Seniorenhilfe“ wird im Zeitraum 04.2019 bis 08.2022 gefördert mit Mitteln:

Neuigkeiten
Veranstaltungen



Einladung zum 6. Stadtspaziergang durch Freital

Wanderung nach Freital-Pesterwitz

Dienstag, 26.10.2021 10.00 Uhr

Treff: Freital, Parkplatz Porzellanmanufaktur

Teilnahme mit vollständigem Impfschutz oder aktuellem Corona - Negativtest bzw, Nachweis als Genesen

Dauer ca. 2 Stunden

Wir freuen uns auf Sie und interessante Begegnungen und einen regen Austausch

alt



 
A//S spendet
Donnerstag, den 09. September 2021 um 00:00 Uhr


.

Freital, 08.09.2021:

Der A//S Verein für Arbeitsförderung und Selbsthilfe e.V. spendet für Kita Mäuseburg


Juli 2021, Bilder von dramatischen Hochwasserschäden erreichen uns und wecken eigene, nachhaltige Erinnerungen an das Jahr 2002 in Freital.

Die Kita „Mühlenwichtel“ hatte 2002 große Flutschäden, die Einrichtung musste zunächst geschlossen bleiben. Dank fleißiger Helfer*innen und Spenden war der A//S Verein schon bald wieder in der Lage die Türen des Kindergartens für die Kinder zu öffnen.

Das Hochwasser im Juli 2021 hat für sehr viele Menschen das tägliche Leben dramatisch verändert. Für die Betroffenen ist nichts mehr wie bisher. Viel Zuversicht, Vertrauen in die eigene Kraft und Unterstützung werden gebraucht. Ein Gefühl, mit den Problemen nicht allein zu sein, kann in dieser Situation motivieren.

Aus eigener Erfahrung wissen wir, es braucht Mut und Ideen den Aufbau wieder mit ganzer Kraft zu organisieren. Der A//S Verein hat Kontakt zum Förderverein Kita Mäuseburg in Stolberg-Vicht in NRW aufgenommen. Eine kleine Einrichtung, die komplett durch die Flut zerstört ist.

Der Förderverein ging zeitnah und mit großer Initiative an die Aufräumungsarbeiten. Er sorgt nun dafür, dass die Kinder jetzt besondere freudvolle Erlebnisse haben. Er übernimmt bis Ende September das Mittagessen der Kinder. Die Kinder vermissen ihr Kinderhaus, ihr Spielzeug, ihre Bücher… Mit einer Spende von 5.000,00 € unterstützen unsere Vereinsmitglieder diese Initiative und haben diesen Betrag auf das Spendenkonto des Fördervereins überwiesen.


https://www.kita-vicht.de/