Startseite
Über uns
A//S für Frauen
A//S für Jugendliche
A//S für Senioren
Danksagung
A//S Verein

A//S 2000 und privates Institut Arbeitsförderung und Lernen gGmbH

Unsere Unternehmensphilosophie ist auf die Hilfe zur Selbsthilfe gerichtet. Die Selbstverwirklichung des Menschen, gegenseitige Achtung und Toleranz sind Grundpfeiler unserer Arbeit. Bildung, Beschäftigung und Betreuung charakterisieren unsere vielseitigen Angebote. Wir engagieren uns für Menschen die von Arbeitslosigkeit betroffen oder bedroht sind, Sozialleistungsempfänger*innen und Menschen die in Krisen geraten sind.


Geschäftsführer:

Herr Klaus Gelfert
Herr Peter Welzel
Frau Ute Genderjahn

A//S 2000 und privates Institut Arbeitsförderung und Lernen gGmbH
Rabenauer Str. 32
01705 Freital

Tel.: 03 51 / 6 49 10 00
Fax: 03 51 / 6 41 37 71
E-Mail: as@as-freital.de

Sprechzeiten:
Di:
Do:
09.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 16.00 Uhr

Hilfe für Senioren

Hilfe für Senioren | Foto © gilles lougassi - Fotolia.com

Wohngebietsarbeit in Zusammenarbeit mit der Wohnungsgenossenschaft Raschelberg

Frau Ebert, hat sich ehrenamtlich bereit erklärt, die Wohngebietsbibliothek weiter zu führen. Herzlichen Dank.

Die Bibliothek erwartet dienstags in der Zeit von 09.00 - 12.00 Uhr die Leser*innen und viele Neugierige.

Wir freuen uns auf fleißige Leser*innen und haben auch Zeit für ein Plauderstündchen.

Die Ausleihe der Bücher ist kostenfrei.


alt

Liebevolle Helfer*innen gesucht!

Sie haben Interesse eine ehrenamtliche Tätigkeit auszuführen und einen Beitrag zum Wohlbefinden und der Wertschätzung von Senioren zu leisten.

Wir suchen für Senior`*innenen, die im Alltag des häuslichen Umfeldes Unterstützung benötigen umsichtige, respektvolle Helfer*innen.

Bei Interesse melden Sie sich gern bei uns. Wir klären gemeinsam einen möglichen Einsatz und bereiten Sie auf diese Tätigkeit vor.

Dazu finden auch regelmäßige Schulungen und Zusammenkünfte der ehrenamtlichen Helfer statt.

Unsere Helfer*innen sind über den A//S Verein versichert und erhalten für die geleistete Tätigkeit eine Aufwandsentschädigung.


Wir bieten hilfebedürftigen Menschen, die im eigenen Wohnraum leben Unterstützung. Das Wohlbefinden der Menschen und die Vermeidung von Einsamkeit liegen uns am Herzen.

  • Wir helfen beim Einkauf
  • Wir begleiten Sie bei Wegen zum Arzt, zum Einkauf oder zu kulturellen und sportlichen Veranstaltungen
  • Wir nehmen uns Zeit für persönliche Gespräche, Spiel und Spaziergänge im Wohngebiet
  • Wir bemühen uns, Ihnen den Alltag zu erleichtern und entspannende Abwechslung in den Tag zu bringen

Wir führen keine pflegerischen Leistungen oder Fahrdienste durch.

Freundlichkeit und gegenseitige Achtung in der täglichen Begegnung und Unterstützung sind uns Maßstab des Handelns.

Zuverlässig und flexibel unterstützen wir Sie im Alltag oder besuchen Sie, wenn ein stationärer Aufenthalt notwendig ist.

Nach persönlicher Vorabsprache treffen wir uns mit Ihnen und vereinbaren die benötigten Hilfeleistungen. Die Hilfe kann in besonderen Fällen oder regelmäßig erfolgen. Sprechen Sie uns an, gemeinsam werden wir die konkrete Situation besprechen.


Senioren - Wandergruppe

Eine Wandergruppe trifft sich einmal monatlich von März - November zum gemeinsame Wandern in unserer Umgebung, vorzugsweise im Tharandter Wald. In der freien Natur sind die Abstandsregelungen gut einzuhalten

Die Wanderungen umfassen ca. 3 – 4 Stunden und schließen, wenn gewünscht, mit einer Einkehr zum Mittagstisch ab.

Schließen Sie sich uns an - gemeinsam macht Bewegung an der frischen Luft mehr Spaß und es gibt immer Neues zu entdecken und Zeit für gemeinsame Gespräche.